Change language: itItaliano (Italienisch) enEnglish (Englisch) frFrançais (Französisch)

MORBUS CROHN, BAUCHSCHMERZEN, BLUT IM STUHL, BLÄHBAUCH

Morbus Crohn ist eine schwere Erkrankung des Dickdarms und des letzten Dünndarmtraktes und führt zu Bauchschmerzen, Darmgeschwüren, die in Tests durch verstecktes Blut im Stuhl nachgewiesen werden können, Blähbauch, einem ständigen Müdigkeitsgefühl und oft zeitweilig leichtem Fieber. Morbus Crohn Patienten haben meist einen unregelmäßigen Stuhlgang mit Durchfall und Verstopfung im Wechsel. Obwohl Morbus Crohn eine sehr ernste Erkrankung ist, die in der Regel mit Medikamenten und in schweren Fällen mit einer Operation behandelt wird, möchte ich Ihnen zunächst einen Rat zu geben, mit dem Sie versuchen können eine leichte sofortige Besserung zu erzielen und der Sie indessen auf eine radikalere Behandlung vorbereitet und hinführt, welche ich nachfolgend beschreibe.

Mein erster Rat ist, beim Frühstück mehr und beim Abendessen weniger als üblich zu essen, während das Mittagessen unverändert bleibt. Da die Nebennieren, die eine wichtige Rolle im Stoffwechsel spielen, am Morgen mehr Hormone produzieren als am Abend, sollten so die regenerativen Mechanismen des Körpers besser aktiviert werden. Außerdem ist die peristaltische Bewegung (Peristaltik) des Darms am Morgen viel aktiver als in der Nacht, so dass sich auf diese Weise weniger schlecht verdaute Rückstände im Darm ansammeln, die bei der Zersetzung Selbstvergiftung des Darms auslösen können. Natürlich sollte dieser Test mehrere Wochen lang jeden Tag durchgeführt werden, um ein bestimmtes Ergebnis zu erhalten.

Auf die spontane Frage, was man beim Frühstück mehr essen kann, antworte ich mit absoluter Sicherheit: Milch oder Joghurt, da beides am Morgen für fast alle Patienten mit Morbus Crohn sehr gut verdaulich ist. Natürlich muss es Bio-Vollmilch und Bio-Vollmilch-Joghurt sein, da Sie den ganzen Morgen über satt sein müssen. Bio-Milch, vorzugsweise Bergmilch, ist ein echter Balsam für den entzündeten und von Morbus Crohn vereiterten Darm, aber man sollte sie in kleinen Schlucken oder mit dem Teelöffel einnehmen, abwechselnd mit einem Schluck gut durchgekauter fester Nahrung. Für den Rest des Frühstücks können Sie essen, was Sie wollen, unter Berücksichtigung des Mottos: „Beim Frühstück vergiftet nichts, beim Abendessen fast alles „. Bei Milchintoleranz muss eine individuell angepasste Morgendiät gefunden werden, wozu Sie mich gerne per E-Mail kontaktieren können. Für Menschen mit Morbus Crohn ist es entscheidend zu lernen, wie man ein gesundes und reichhaltiges Frühstück zubereitet, und deshalb bin ich auf diesen Punkt so intensiv eingegangen.

Sobald der Test beendet ist, können Sie mir eine E-Mail senden, um mir das Ergebnis mitzuteilen. Wenn Sie sich besser fühlen – und das ist wahrscheinlich- wäre der nächste Schritt zur weiteren Besserung sicherlich die Mayr-Kur, der besten Regenerationskur für den Darm, bei der übrigens Milch und Joghurt eine wichtige Rolle spielen. Ich empfehle Ihnen dringend, diese Seite zu lesen, da dies Ihrem Leben eine entscheidende Wende geben könnte. Da es sich bei Morbus Crohn um eine schwere Krankheit handelt muss die Mayr-Kur lang sein, auf keinen Fall kürzer als 3 Monate.

DIE MAYR-KUR ZU HAUSE

Die stationäre Mayr-Kur dauert lange, durchscnittlich sechs Wochen, und heutzutage sind viele Menschen wegen Zeitmangels nicht imstande, sie durchzuführen. Um diesen Patienten zu helfen, stützend auf meine lebenslange Forschung habe ich eine Methode entwickelt, um die Mayr-Kur zu Hause ohne Unterbrechung der täglichen Arbeit durchzuführen. Diese Kur wird hauptsächlich per Telefon bzw. per E-Mail durchgeführt und dauert etwas länger als die stationäre, im Durchschnitt drei Monate. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist aber eine Kostensenkung für den Patienten sowie für den Arzt.

KONTAKT

Dr.Paolo Cataldi

info@paolocataldi.com

Tel. 00390118609870

Handy 00393395682550

Change language: itItaliano (Italienisch) enEnglish (Englisch) frFrançais (Französisch)